Service  |  Unternehmen  |  Karriere  |  Beratungszentrum  |  Kontakt

09.04.2021 I Warnung vor dubiosen Besuchern

Wir wurden von einigen Kunden darauf aufmerksam gemacht, dass Mitarbeiter einer angeblichen Firma „Energiezentrale Straubing“ in Straubing unterwegs sind und versuchen Einsicht in die Jahresabrechnungen der Stadtwerke-Kunden zu erhalten.

Die Stadtwerke warnen ausdrücklich davor, fremden Personen Zutritt zur Wohnung zu gewähren oder persönliche Rechnungen und Daten einsehen zu lassen. Es dürfte dabei evtl. darum gehen, Kontodaten, die auf der Rechnung aufgeführt sind, auszuspähen. Nicht selten wird dem Verbraucher aber auch anschließend durch eine manipulative Gesprächsführung ein Strom- oder Gasvertrag untergejubelt, der oft sogar einen finanziellen Nachteil mit sich bringt.

Die Stadtwerke bitten Vorsicht walten zu lassen und keine Vollmachten, Verträge oder ähnliches an der Haustüre oder auf offener Straße abzuschließen. Werde man bedrängt oder fühle sich unsicher, sollte man sich an die örtliche Polizei wenden.

Betroffene Kunden können sich auch gerne an die Stadtwerke Straubing unter der Telefonnummer 09421/864-257, Ansprechpartner: Christian Wanninger bzw. Andreas Brückner, wenden und erhalten dort die notwendige Unterstützung.

Seite drucken
Zurück