Service  |  Unternehmen  |  Beratungszentrum  |  Kontakt

Stadtwerke News

Alle wichtigen Infos und Hinweise zum Freibadbetrieb in der Pandemie finden Sie auf den Seiten des Freibades.

Hitzewelle kommt - Spaßbecken bleibt geöffnet

Ab 14.09.2020 sollte der Spaß- und Nichtschwimmerbereich eigentlich aus Energiespar- und Kostengründen geschlossen werden.
Gute Nachrichten für alle Wasserratten: Da der Wetterdienst für nächste Woche (14.9. - 18.9.)nochmal eine Hitzewelle angekündigt hat, bleibt das Spaßbecken bis zum Abflauen der heißen Witterung in Betrieb. 

 

Stadtbusverkehr zum Schulanfang

Pünktlich zum Schulbeginn, kann ab Dienstag, den 08.09.2020, der Ludwigsplatz wieder angefahren werden. Die Ersatzhaltestellen in der Inneren Passauer Str. werden aufgelöst.

Nach dem Willen der bayerischen Staatsregierung, sollen ab Schulanfang bei Bedarf Verstärkerbusse für den Schülerverkehr eingesetzt werden. Die Maßnahme soll über ein entsprechendes Förderprogramm finanziert werden.
Die Stadtwerke Straubing setzen deshalb ab Dienstag, 08.09.2020 Verstärkerbusse wie folgt ein:
Linie 1 - Abfahrt 06:50 Uhr Sportplatz Ittling bis Ludwigsplatz.
Im Anschluss
Linie 2 - Abfahrt 07:33 Uhr Ludwigsplatz bis Fachmarktzentrum
Linie 2 - Abfahrt 06:52 Uhr ab Erletacker
Linie 3 - Abfahrt 06:57 Uhr ab Friedhof Alburg

Bitte beachten: Es handelt sich hier um eine vorsorgliche Maßnahme an den ersten Schultagen. Der Einsatz der Verstärkerbusse wird dann dem tatsächlichen Bedarf angepasst. Auch auf eventuell geänderte Schulschlusszeiten muss spontan reagiert werden.
 

Nachsaison im aquatherm

Am Dienstag, den 01.09.2020, beginnt die Nachsaison im aquatherm. Das Freibad ist dann von 9.00 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet.
Ab 14.09.2020 wird der Spaß- und Nichtschwimmerbereich aus Energiespar- und Kostengründen geschlossen und es steht nur noch der Sportbereich zur Verfügung.

Die gute Nachricht für unsere Badegäste:
Aufgrund der kühleren Witterung ist mit einer geringeren Besucherfrequenz zu rechnen. Deshalb wird die bisherige Einteilung in zwei Schwimmblöcke aufgehoben, d.h. um 14:00 Uhr muss das Freibad nicht mehr verlassen werden.
Der Kindertarif wird zum Einheitspreis und beträgt dann für alle Besucher nur noch 2,00 Euro/Tageskarte. Die Tickets sind auch weiterhin vorzugsweise über das Online-Portal buchbar.
Die Beschränkung auf max. 550 Badegäste, die sich gleichzeitig im Bad befinden, ebenso die Hygiene- und Abstandsregelungen bleiben bestehen.

 

Nach 27 Monaten Vorlaufzeit konnte nun der Vertrag über die Fahrleistungen für den Stadtbusverkehr unterschrieben werden.

Pendelbus fährt wieder

Ab Montag, den 03.08.2020 fährt der Pendelbus wieder im 10-Minuten-Takt vom Parkplatz am Hagen zum Theresienplatz. Die Betriebszeiten sind wie bisher:
Montag - Freitag von 9.00 - 18,15 Uhr (letzte Abfahrt Theresienplatz 18.05 Uhr)
Samstag von 9.00 - 16.15 Uhr (letzte Abfahrt Theresienplatz 16.05 Uhr)

Es gibt sie wieder: Fahrkarten für den Stadtbus

Ab 02.06.2020 wird in allen Stadtbussen wieder eine Fahrkarte benötigt. Einzel- und Mehrfahrkarten sowie Zeitfahrkarten sind dann auch wieder beim Busfahrer erhältlich.
Bis zum Ende der Sommerferien gibt es vergünstigte Zeitfahrkarten.

Ab Montag, den 27.04.2020 gilt in Bayern eine Maskenpflicht in allen Geschäften sowie im öffentlichen Nahverkehr. Aufgrund der hohen Zahlen von Corona-Infizierten, gilt dies in Straubing bereits ab Donnerstag, 23.04.2020

Zum Schutz unserer Fahrgäste und des Fahrpersonals gilt ab dann: „kein oben ohne im Stadtbus!

Ab 01.03.2020 gibt es ein neues regionales Ökostromprodukt der Stadtwerke Straubing.

Im Februar 2020 wurde der Sozialpass der Stadt Straubing ins Leben gerufen. Mit dem Pass im Scheckkartenformat werden bedürftige Bürgerinnen und Bürger durch Vergünstigungen im Stadtbusverkehr in ihrer Mobilität gestärkt. Auch eine einfachere und bessere Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wird durch Vergünstigungen in verschiedenen Einrichtungen ermöglicht.

Wir halten unser Leitungsnetz für Sie immer auf dem neuesten Stand. Bitte haben Sie Verständnis, dass es dadurch gelegentlich zu Behinderungen kommen kann.

 

Seite drucken
Zurück