Stadtwerke News

09.09.2021 I Stadtbusse ziehen wieder um

Ab Montag, den 13.09.2021, und somit vor Schulbeginn, wird die zentrale Umsteigestelle am Ludwigsplatz wieder angefahren. Die Ersatzhaltestellen in der Inneren Passauer Straße werden aufgelöst.

Linie 4 zum Schulanfang:
Der Streckenabschnitt zwischen Ludwigsplatz und Johannes-Turmair-Gymnasium der Linie 4 wird ebenfalls ab Montag, den 13.09.2021, bedient. Die restlichen Haltestellen der Linie 4 (Klinikum St. Elisabeth; Loreleystr.; Tilsiter Str.; Arberstr.; Osserstr. ) bleiben bis auf weiteres gesperrt.

Wichtig: Das Umsteigen an der Haltestelle Borsigstraße um 07:03 Uhr; 07:35 Uhr sowie um 13:11 Uhr kann weiterhin wie gewohnt vorgenommen werden.


 

09.09.2021 I Freibadsaison endet am 12.09.

Am Sonntag, den 12. September ist der letzte Freibadetag im aquatherm. In einer normalen Freibadsaison tummeln sich zwischen 100 bis 150.000 Badegäste auf der weitläufigen Anlage. Aber auch in diesem Jahr konnte nicht alles wie gewohnt ablaufen. Auch heuer wurde eine Besucherbegrenzung vorgegeben und je nach 7-Tages-Inzidenz der Stadt Straubing waren die Vorgaben der jeweils aktuellen Infektionsschutzverordnung einzuhalten. Erst Mitte Juli entfiel die Besucherregistrierung und die damit verbundene 3G-Regel. Auch der sehr unbeständige Sommer lud nicht unbedingt zum Baden und Plantschen ein. Trotzdem konnte sich das Team um Ltd. Schwimmmeister Andreas Seubert über gut 37.000 Badegäste freuen.

Jetzt steigt die Vorfreude auf die kommende Hallenbadsaison: Der generalsanierte Hallenbadbereich wird am Samstag, den 02.10.2021 in Betrieb gehen.
Das Hallenbad wird montags von 10 - 21 Uhr geöffnet sein, an den anderen Tagen läuft der Badebetrieb bereits ab 8.00 Uhr - 21 Uhr, Badeschluss ist wie bisher 1/2 Stunde vorher.
Die Sauna im aquatherm soll ebenfalls ab 02.10.2021 wieder eröffnet, diese ist dann täglich von 10 -22 Uhr geöffnet, außer sonntags schließt die Sauna bereits um 21 Uhr.
 

08.09.2021 I Infostand: Mobil in Straubing - auch ohne Auto

Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. – 21.09.2021 informieren die Stadtwerke an einem Informationsstand am Ludwigsplatz wie man auch ohne Auto mobil sein kann und das vor allem auch nachhaltig.
Da der Ludwigsplatz allerdings ab Schulbeginn wieder stark frequentiert ist, haben die Stadtwerke ihren Informationsstand bereits am Freitag, den 10.09. und Samstag, den 11.09.2021 mit ihren Fachleuten besetzt.
Hier gibt es dann viele Infos rund um den Öffentlichen Nahverkehr in Straubing:
Moderne umweltfreundliche Stadtbusse, Taxibuslinien, Anruf-Sammel-Taxen sorgen bereits jetzt dafür, dass die Straubinger auch ohne Auto mobil sind.
In Kürze kommt eine weiteres Angebot dazu: Das Sonnenmobil – das Carsharing-Angebot der Stadtwerke - startet mit drei E-Fahrzeugen, auch dazu gibt es die ersten Infos.
Vorbeikommen lohnt sich also.

 

 

 

02.09.2021 I Demnächst: Carsharing Sonnenmobil

Demnächst starten die Stadtwerke Straubing mit dem Sonnenmobil ein eigenes Carsharing-Angebot. Dann stehen den Straubinger Bürgern neben den Stadtbussen und Anrufsammeltaxen zusätzlich standortfeste E-Autos zum Ausleihen zur Verfügung.

Ein Auto, das mit Anderen geteilt wird, ist die perfekte Ergänzung zum Öffentlichen Nahverkehr. Die Zahl der Carsharing-Nutzer steigt bundesweit seit Jahren. Weniger Blech auf den Straßen bedeutet auch mehr Lebensqualität in der Stadt – und man ist modern, effizient und umweltfreundlich unterwegs. Und preiswert dazu, denn ein Auto im eigenen Besitz wird in den meisten Fällen äußerst ineffizient genutzt. Die meisten Autos stehen den Großteil des Tages ungenutzt in Garagen und auf Parkplätzen, bescheren deren Besitzer aber trotzdem hohe Fixkosten.

Die kleine Sonnenmobilflotte der Stadtwerke Straubing wird zum Start aus drei E-Autos bestehen. In Zusammenarbeit mit den entsprechenden Autohäusern hat man sich für die Modelle BMW i.3, Renault Zoe und VW id3 entschieden.

Vorerst vorgesehen sind die Stand- und Ladeorte Oskar-von-Miller-Straße, Amselstraße und der Parkplatz der Stadtwerke an der Heerstraße 43. Aufgeladen werden die Sonnenmobile an den Ladestationen mit regional erzeugtem Ökostrom aus dem Wasserkraftwerk an der Staustufe Kagers.

Der genaue Starttermin wird noch bekanntgegeben und ist abhängig von den derzeit schwierigen Lieferbedingungen. Das erste Sonnenmobil dürfte aber bis Anfang Oktober fahrbereit sein.

 

 

25.08.2021 I VORFREUDE auf das Hallenbad im aquatherm

Nach 3 ½ jähriger Bauzeit gibt es endlich gute Nachrichten von der aquatherm-Baustelle:
Nach aktuellem Stand kann am Montag, den 18. September der Probebetrieb starten. Dann haben 2 Wochen lang Schulen und Vereine freie Bahn im aquatherm. Das Team um Ltd. Schwimmmeister Andreas Seubert möchte diese Zeit auch nutzen, lang aufgeschobene und bei den Eltern heiss ersehnte Schwimmkurse für Kinder durchzuführen.
Ein weiterer Vorteil des Probebetriebs, kleinere Mängel, die erst beim Badebetrieb auftreten bzw. auffallen, können noch rechtzeitig vor der Eröffnung behoben werden.

Am Samstag, den 02. Oktober soll dann die Hallenbadsaison starten. Zu welchen Infektionsschutzbedingungen ist noch unklar, die Bayer. Infektionsschutzverordnung gilt vorerst bis 10.09.2021. Aktuell dürften sich 180 Badegäste gleichzeitig im Hallenbad aufhalten.
Um möglichst vielen Badegästen den aquatherm-Besuch zu ermöglichen, werden deshalb voraussichtlich nur 3-Stunden-Tickets angeboten, die aber stundenweise verlängert werden können. Die 3-Stunden-Einzelkarte gibt es für 5,50 Euro, für Kinder und Ermäßigte kosten 3 Stunden Badevergnügen 4,50 Euro, Familien zahlen 13,00 Euro. Für Vielschwimmer soll es auch eine Halbjahreskarte zum Preis von 300 Euro geben.

Das Hallenbad wird montags von 10 - 21 Uhr geöffnet sein, an den anderen Tagen läuft der Badebetrieb bereits ab 8.00 Uhr - 21 Uhr, Badeschluss ist wie bisher 1/2 Stunde vorher.
Die Sauna im aquatherm soll ebenfalls ab 02.10.2021 in Betrieb gehen, diese ist  dann täglich von 10 -22 Uhr geöffnet.

 

 

01.08.2021 | Neues Förderprogramm Elektromobilität

Wir fördern die Elektromobilität
Unsere neuen Ökostromkunden erhalten 100 Euro Förderung für eine neue, private Ladestation.
In Kombination mit dem KfW-Förderprogramm erhalten Sie damit insgesamt 1.000 Euro Zuschuss !

Das aktuelle Förderprogramm ist gültig vom 01.08. bis 31.12.2021

Alle Infos zum Förderprogramm erhalten Sie unter der Tel.Nr. 09421/864-251 oder per E-Mail unter vertrieb@stadtwerke-straubing.de
 

 

27.10.2020 / Neu: Kundenportal

Im Stadtwerke-Kundenportal können Sie alles rund um Ihre Energie- und Wasserbelieferung ganz bequem und rund um die Uhr von zuhause erledigen:

• Alle Ihre Rechnungen und Verträge jederzeit auf einen Blick einsehen
• Bequem Ihre Zählerstände mitteilen
• Unkompliziert Ihre Verbräuche prüfen und Abschläge anpassen
• Einfach Ihre Bankverbindungen oder Kontaktdaten ändern

Alle Stadtwerke-Kunden, die mit Strom, Gas, Wärme, Wasser beliefert werden, können nach der Registrierung unsere praktischen Online-Services nutzen.

So funktioniert die Registrierung:
Nach einem Klick auf die “Registrierung“ und der Eingabe der Kundennummer/Rechnungseinheit sowie einer Zählernummer - zu finden auf der letzten Rechnung oder Vertragsbestätigung - erhalten Nutzer per E-Mail ein Einmal-Passwort. Mit diesem und einem frei gewählten Benutzernamen ist der Login sowie die Wahl eines neuen Passwortes möglich.

Hier geht's zum Kundenportal.

 

Wir halten unser Leitungsnetz für Sie immer auf dem neuesten Stand. Bitte haben Sie Verständnis, dass es dadurch gelegentlich zu Behinderungen kommen kann.