Preise 2021

Gute Nachrichten für unsere Stromkunden:
Durch den Saldo aus allen Umlagen, Steuern und Abgaben sowie der Reduzierung der Netzentgelte senken die Stadtwerke Straubing die Strom-Tarife der Haushaltskunden zum 01.01.2021 um netto 0,8 ct/kWh, im Grundversorgungstarif also von 24,50 ct/kWh auf 23,70 ct/kWh.
Für einen Kunden mit einem Verbrauch von 3.500 kWh/Jahr bedeutet dies eine jährliche Ersparnis von brutto 33,52 Euro (netto 28 Euro).

Preisblatt Strompreise Grund- und Ersatzversorgung ab 01.01.2021  (207 kB)
Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Preise 2020

Sondertarife

aktiv-TH

Preissenkung !  Preise gültig ab 01.01.2021:

Der Grundpreis beträgt brutto 9,52 €/Monat 
Der Arbeitspreis beträgt brutto 26,89 ct/kWh

 

Preise gültig bis 31.12.2020

  • Der Grundpreis beträgt brutto 9,52 €/Monat  bis 30.06.2020
  • Der Arbeitspreis beträgt brutto 27,85 ct/kWh bis 30.06.2020
  • Der Grundpreis beträgt brutto 9,28 €/Monat  ab 01.07.2020
  • Der Arbeitspreis beträgt brutto 27,15 c

Wh t/kWh ab 01.07.2020

  •  
  • Vertragsdauer mindestens 12 Monate ab dem nächst möglichen Lieferbeginn
  • Der Sondertarif "aktiv-TH" hat nur Gültigkeit für Kunden mit Abnahmestellen im Netzgebiet der Stadtwerke Straubing

In den Preisen sind Zähler- und Ablesegebühren, Netznutzungsentgelte, Konzessionsabgabe, die staatlich veranlassten Abgaben und Umlagen sowie die jeweils gültige Stromsteuer (z. Zt. 2,05 Ct/kWh) enthalten. Die Bruttopreise beinhalten außerdem die Umsatzsteuer in der gesetzlichen Höhe (bis 30.06.2020 und ab 01.01.2021:19 % / ab 01.07.2020 bis 31.12.2020: 16 %).

aktiv-Donau | BASIS

Preissenkung ! Preise gültig ab 01.01.2021

Der Grundpreis beträgt brutto 9,52 €/Monat 
Der Arbeitspreis beträgt brutto 28,32 ct/kWh 

 

Preise gültig ab 01.03.2020 bis 31.12.2020 - für den klassischen Eintarifzähler

  • Der Grundpreis beträgt brutto 9,52 €/Monat  bis 30.06.2020
  • Der Arbeitspreis beträgt brutto 29,27 ct/kWh bis 30.06.2020

  • Der Grundpreis beträgt brutto 9,28 €/Monat ab 01.07.2020
  • Der Arbeitspreis beträgt brutto 28,53 ct/kWh ab 01.07.2020

  • Vertragsdauer mindestens 12 Monate ab dem nächst möglichen Lieferbeginn
  • Der Sondertarif "aktiv-Donau" hat nur Gültigkeit für Kunden mit Abnahmestellen im Netzgebiet der Stadtwerke Straubing
  • 100% Ökostrom aus Straubing
  • 100% Wasserkraft aus der Donau, aus dem Uniper Kraftwerk Straubing an der Staustufe Kagers
  • Stromerzeugung ohne klimaschädliche CO2-Emissionen

Energie mit Heimvorteil:

Mit aktiv-Donau beziehen Sie nicht nur Strom direkt aus der Region, sondern tragen auch zu einem Stück Klimavorsorge vor Ihrer Haustür bei: Sie unterstützen das Projekt „Blühendes Straubing“ und das Artenhilfsprogramm der Stadtgärtnerei Straubing.

Bereits seit den 80er Jahren engagiert sich die Stadtgärtnerei Straubing für den Erhalt hoch bedrohter einheimischer Pflanzen. Aktuell werden die Samen von 296 bedrohten Arten gesammelt, angesät, gezogen und teils über Jahre gepflegt, bis sie in Straubing und in der Region an ihren natürlichen Standorten wieder ausgebracht werden.

Neben Arbeitskraft, Herzblut und einem enormen gärtnerischen Wissen, braucht es aber auch Kapital, um dieses in Deutschland einzigartige Projekt am Laufen zu halten.

Mit dem Förderbeitrag von 0,5 Cent je Kilowattstunde, der im Stromangebot „aktiv-Donau“ enthalten ist, helfen Sie ganz konkret mit, bedrohte einheimische Pflanzen zu erhal-ten und Straubing und seine Umgebung aufblühen zu lassen. Darüber freut sich nicht nur der Mensch, das tut auch den Insekten gut.

In den Preisen sind Zähler- und Ablesegebühren, Netznutzungsentgelte, Konzessionsabgabe, die staatlich veranlassten Abgaben und Umlagen sowie die jeweils gültige Stromsteuer (z. Zt. 2,05 Ct/kWh) enthalten. Die Bruttopreise beinhalten außerdem die Umsatzsteuer in der gesetzlichen Höhe (bis 30.06.2020 und ab 01.01.2021: 19 % / ab 01.07.2020 bis 31.12.2020: 16 %).

aktiv-Donau | TAG&NACHT

Preissenkung !  Preise ab 01.01.2021:

Der Grundpreis beträgt brutto 11,90 €/Monat 
Der Arbeitspreis HT beträgt brutto 30,58 ct/kWh
Der Arbeitspreis NT beträgt brutto 22,97 ct/kWh 

 

Preise gültig ab 01.03.2020 bis 31.12.2020  - Tag&Nachtstrom+Wochenende für Zweitarifzähler

  • Der Grundpreis beträgt brutto 11,90 €/Monat bis 30.06.2020
  • Der Arbeitspreis HT beträgt brutto 31,54 ct/kWh bis 30.06.2020
  • Der Arbeitspreis NT beträgt brutto 23,92 ct/kWh bis 30.06.2020
  • Der Grundpreis beträgt brutto 11,60 €/Monat ab 01.07.2020
  • Der Arbeitspreis HT beträgt brutto 30.74 ct/kWh ab 01.07.2020
  • Der Arbeitspreis NT beträgt brutto 23,32 ct/kWh ab 01.07.2020
     
  • Vertragsdauer mindestens 12 Monate ab dem nächst möglichen Lieferbeginn
  • Der Sondertarif "aktiv-Donau" hat nur Gültigkeit für Kunden mit Abnahmestellen im Netzgebiet der Stadtwerke Straubing
  • 100% Ökostrom aus Straubing
  • 100% Wasserkraft aus der Donau, aus dem Uniper Kraftwerk Straubing an der Staustufe Kagers
  • Stromerzeugung ohne klimaschädliche CO2-Emissionen

Energie mit Heimvorteil:

Mit aktiv-Donau beziehen Sie nicht nur Strom direkt aus der Region, sondern tragen auch zu einem Stück Klimavorsorge vor Ihrer Haustür bei: Sie unterstützen das Projekt „Blühendes Straubing“ und das Artenhilfsprogramm der Stadtgärtnerei Straubing.

Bereits seit den 80er Jahren engagiert sich die Stadtgärtnerei Straubing für den Erhalt hoch bedrohter einheimischer Pflanzen. Aktuell werden die Samen von 296 bedrohten Arten gesammelt, angesät, gezogen und teils über Jahre gepflegt, bis sie in Straubing und in der Region an ihren natürlichen Standorten wieder ausgebracht werden.

Neben Arbeitskraft, Herzblut und einem enormen gärtnerischen Wissen, braucht es aber auch Kapital, um dieses in Deutschland einzigartige Projekt am Laufen zu halten.

Mit dem Förderbeitrag von 0,5 Cent je Kilowattstunde, der im Stromangebot „aktiv-Donau“ enthalten ist, helfen Sie ganz konkret mit, bedrohte einheimische Pflanzen zu erhal-ten und Straubing und seine Umgebung aufblühen zu lassen. Darüber freut sich nicht nur der Mensch, das tut auch den Insekten gut.

In den Preisen sind Zähler- und Ablesegebühren, Netznutzungsentgelte, Konzessionsabgabe, die staatlich veranlassten Abgaben und Umlagen sowie die jeweils gültige Stromsteuer (z. Zt. 2,05 Ct/kWh) enthalten. Die Bruttopreise beinhalten außerdem die Umsatzsteuer in der gesetzlichen Höhe (bis 30.06.2020 und ab 01.01.2021: 19 % / ab 01.07.2020 bis 31.12.2020: 16 %).

Allgemeiner Preis für Grund- und Ersatzversorgung ab 01.01.2020

A. Für Kunden ohne Leistungsmessung

Die Preise gelten für Kunden im Sinne der Grundversorgung nach dem EnWG (Haushaltskunden & sonstige Kunden mit einem Verbrauch <10.000 kWh/Jahr und solange die Durchschnittspreisbegrenzung gemäß Ziffer B nicht greift. In der Regel bei einem Jahresstromverbrauch unterhalb von 10.000 kWh/Jahr.

Verbrauchspreise ohne Schwachlastregelung
(Arbeitspreis verbrauchsabhängiger Leistungspreis)

  •   
  • Ziffer*
  • Nettopreis
    (ohne MWSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 19% MWSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 16% MWSt.)
  • Tarif
  • 3.1 3.2.1
  • 24,50 ct/kWh
  • 29,16 ct/kWh
  • 28,42 ct/kWh

Verbrauchspreise mit Schwachlastregelung (=Nacht-Stromplus)
(Arbeitspreis verbrauchsabhängiger Leistungspreis):

  •  
  • Ziffer*
  • Nettopreis
    (ohne MWSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 19% MSt.)
  • Bruttopreis
    (incl. 16 % MWst.)
  • Hochtarif (HT)
  • 3.1 3.2.1
  • 26,40 ct/kWh
  • 31,42 ct/kWh
  • 30,62 ct/kWh
  • Niedertarif (NT) = Schwachlasttarif
  • 3.5
  • 19,90 ct/kWh
  • 23,68 ct/kWh
  • 23,08 ct/kWh
  • Leistungspreise fester Anteil je Kundenanlage
  • 3.2.1
  • 64,80 €/Jahr
  • 77,11 €/Jahr
  • 75,17 €/Jahr
  • Verrechnungspreis
  • 3.4
  • siehe Ziffer C
  • siehe Ziffer C
  •   
     

* Ziffer des Wortlautes der Grund- und Ersatzversorgung

B. Durchschnittspreisbegrenzung

  • Tarif
  • Ziffer*
  • Nettopreis
    (ohne MWSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 19% MSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 16% MSt.)
  • Höchstpreis in der Hochtarifzeit (HT)
  • 3.3
  • 35,90 ct/kWh
  • 42,72 ct/kWh
  • 41,64 ct/kWh 
  • Höchstpreis in der Niedertarifzeit (NT)**
  • 3.3
  • 19,90 ct/kWh
  • 23,68 ct/kWh
  • 23,08 ct/kWh 
  • Verrechnungspreis
  • 3.4
  • siehe Ziffer C
  • siehe Ziffer C
  •  

* Ziffer des Wortlautes der Grund- und Ersatzversorgung
** entspricht der Schwachlastzeit

C. Verrechnungspreise

 
  • Zähler ohne
    Leistungsmessung
  • Ziffer*
  • Nettopreis
    (ohne MWSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 19% MSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 16% MSt.)
  • Wechselstromzähler
  • 3.4
  • 15,33 €/Jahr
  • 18,24 €/Jahr
  • 17,78 €/Jahr 
  • Drehstromzähler/moderne Messeinrichtungen
  • 3.4
  • 25,76 €/Jahr
  • 30,65 €/Jahr
  • 29,88 €/Jahr 
  • Entgelt für Tarifschaltung
  • 3.4
  • 22,05 €/Jahr
  • 26,24 €/Jahr 
  • 25,58 €/Jahr 
  • Zähler mit 
    Leistungsmessung
  • Ziffer*
  • Nettopreis
    (ohne MWSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 19% MSt.)
  • Bruttopreis
    (inkl. 16% MSt.)
  • inklusive Tarif- und Sommerlastschaltung
  • 3.4
  • 84,70 €/Jahr
  • 100,79 €/Jahr
  • 98,25 €/Jahr 
  • Stromwandlersatz
  • 3.4
  • 33,75 €/Jahr
  • 40,16 €/Jahr
  • 39,15 €/Jahr 

* Ziffer des Wortlautes der Grund- und Ersatzversorgung

Schwachlastzeiten

  • Wochentag
  • Zeitraum
  • An Werktagen (Montag - Freitag)
  • 22.00 - 06.00 Uhr des Folgetages
  • An Samstagen
  • 00.00 - 24.00 Uhr
  • An Sonn- und Feiertagen
  • 00.00 - 06.00 Uhr des Folgetages

Als Sommerlastzeiten gelten bis auf weiteres die Monate April mit Oktober. Erläuterungen zur Grund- und Ersatzversorgung finden Sie hier.

Abgaben und Steuern

Die Arbeits- und Verbrauchspreise sowie der Höchstpreis enthalten die Stromsteuer gemäß § 3 Stromsteuergesetz (StromStG) in Höhe von netto 2,05 ct/kWh (brutto 2,38 ct/kWh). Steuerbefreiungen und Steuerermäßigungen gemäß § 9 StromStG werden nach Vorlage der notwendigen Erlaubnis des Hauptzollamtes entsprechend berücksichtigt. Die Arbeits- und Verbrauchspreise sowie der Höchstpreis enthalten die Höchstsätze für Konzessionsabgabenzahlungen gem. § 2 KAV (Verordnung über Konzessionsabgaben für Strom und Gas vom 22.07.1999)

  • an Gemeinden bis 25.000 Einwohner: 1,32 ct/kWh
  • an Gemeinden bis 100.000 Einwohner: 1,59 ct/kWh
  • bzw. bei Schwachlastregelung: 0,61 ct/kWh (jeweils zuzüglich gesetzl. Umsatzsteuer).

Vereinbarungen mit Gemeinden, dass keine oder niedrigere Konzessionsabgaben gezahlt werden, genießen Vorrang. Die Verbrauchspreise, die Arbeitspreise und der Höchstpreis werden dann in diesen Gemeinden entsprechend herabgesetzt.

(gültig ab 01.03.2011)

Preisblatt, gültig ab 01.01.2020

Preisblatt inklusive dem Ausweis der staatlich und regulatorisch veranlassten Preisbestandteile nach §2 Abs. 3 Strom GVV:

Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Versorgung und Kennzeichnung

Grund- und Ersatzversorgung

Die Stadtwerke Straubing Strom und Gas GmbH ist Grundversorger im Sinne des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) für die Versorgung mit elektrischer Energie im Verteilnetz der Stadtwerke Straubing. Für die Grund- und Ersatzversorgung von Haushaltskunden und sonstigen Kunden mit einem Verbrauch kleiner als 10.000 kWh/Jahr und solange die Durchschnittspreisbegrenzung nicht greift, gelten unsere bisher gültigen und veröffentlichten Preise und die Bedingungen der jeweils gültigen Stromgrundversorgungsverordnung.

Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz

Stromkennzeichnungen für Lieferung an alle Tarif- und Sonderkunden

* Quelle: BDEW
** Bezugsjahr für den Absatz der Stadtwerke Straubing Strom und Gas GmbH ist 2019.